Der Herbst ist da – und mit ihm die Frage, was man mit der Familie unternehmen kann. Das Herbstwetter kann oft noch einmal so schön sein, dass es einen nach draußen zieht. Kinder lieben es, mit den bunten Blättern zu spielen, sich auszutoben und auch Eltern genießen die letzten warmen Sonnenstrahlen des Jahres. Wir stellen euch 7 Herbstausflugsideen mit Kindern in Erlangen und der näheren Umgebung vor.

1
Kletterwald Weiherhof
Kletterwald Weiherhof

Kletterwald Weiherhof

Im Kletterwald Weiherhof in Zirndorf könnt ihr euch im Klettern und Kraxeln auf mehreren Pfaden üben. Dort erwarten euch 14 spannende Parcours mitten in der Natur, die jede Altersgruppe und jeden Schwierigkeitsgrad abdecken. Neben dem Klettern kann man dort auch anderen interessanten Aktivitäten nachgehen, zum Beispiel Bogenschießen, Arrow Tag, Geocaching und Bubble Soccer.

2
Walderlebniszentrum Tennenlohe
Janericloebe

Zum Walderlebniszentrum Erlangen fahren

Ein weiterer Ausflug führt zum Walderlebniszentrum. Das Zentrum umfasst unter anderem einen spielerischen Naturerlebnispfad, informative Themenhäuser (Waldlabor, Biologie des Waldes, Haus der Tiere, Peter Stromeier Haus), Ausstellungen und Veranstaltungen. Dort können Kinder den Wald mit allen Sinnen erleben. Direkt neben dem Walderlebniszentrum befindet sich ein Wald-Café, das von März bis einschließlich Oktober an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen geöffnet hat.

3
PLAYMOBIL FunPark Eingang
Playmobil FunPark

Playmobil FunPark in Zirndorf besuchen

Der Playmobil FunPark ist ein Freizeit- und Vergnügungspark für alle Anhängerinnen und Anhänger des Spielzeugs aus Plastik. Der Einlass ist aktuell ausschließlich mit gültigem Online-Ticket möglich. Vor Ort könnt ihr zahlreiche Playmobil-Welten erkunden: vom Piratensee, über die Ritterburg und den Turnierplatz bis zum Köngreich der Meerjungfrauen, dem Bauernhof und dem Gokart-Parcours.

4
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg

Tiergarten in Nürnberg besuchen

Ein Zoobesuch mit der Familie hält immer zahlreiche spannende Attraktionen bereit. Im Tiergarten Nürnberg gibt es eine Vielzahl an Gehegen mit den unterschiedlichsten Tierarten: Eisbären, Pinguine, Fischotter, Seelöwen, Delphine, aber auch Zebras, Strauße, Giraffen und Raubtiere. Darüber hinaus erfahrt ihr etwas über Artenschutz und erhaltet Einblick in die natürlichen Lebensräume der Tiere. Zu den Fütterungszeiten könnt ihr der Fütterung der Tiere zusehen.

5
Irrhain
Buendia22

Verwunschene Orte erkunden

Erlangen und Umgebung bieten einige verwunschene Orte, wie man sie sonst nur aus Filmen kennt. Da wären zum Beispiel der Gesundbrunnen, die Fünf Schützen samt daneben gelegener Indianderschlucht, der Ohrwaschl und der Irrhain. Auf einem Ausflug mit der Familie kannst du diese magischen Orte erkunden.

6
Erlangen_Schwabachanlage_001
Janericloebe

Einen Ausflug zu einer Anlage machen

Wie wäre es damit, mit den Kindern einen Ausflug zu einer öffentlichen Anlage zu machen? Da gäbe es beispielsweise die Freizeitanlage in Michael-Vogel-Straße für die Größeren mit Bolzplatz, Streetballplatz, Bouleplatz und Tischtennisplatz oder die Schwabachanlage für die Kleineren mit Wasserspielplatz und verschiedenen Spielgeräten.

7
Erlebnispark Schloss Thurn
Erlebnispark Schloss Thurn

Erlebnispark Schloss Thurn

Der Freizeitpark Schloss Thurn ist purer Spaß für Kinder. Hier gibt es unter anderem ein Wildgehege, ein Fledermauszentrum und einen Märchenwald. Die zahlreichen Attraktionen des Parks bieten Spaß für die ganze Familie: von Wildwasserbahnen über Achterbahnen bis hin zum Freifallturm. Ein Highlight sind die Ritterturniere und die Westernshows.