Der herbstliche Oktober steht vor der Tür. Und mit ihm kommt die Frage: Wie kannst du deine Wochenenden füllen? Wir zeigen dir, welche tollen Aktivitäten du im Oktober in Erlangen unternehmen kannst.

1
The Hirsch Effekt
The Hirsch Effekt/E-Werk

“The Hirsch Effekt” im E-Werk

Am 16. Oktober um 20:00 Uhr tritt die Band “The Hirsch Effekt” im E-Werk mit ihrer neuesten Show auf. Das Trio aus Hannover stellt sein aktuelles Album “Kollaps” vor, das musikalisch wie die Vorgängerwerke im Bereich des “Progressive Metal” angesiedelt ist. Die deutschen Texte sind das Alleinstellungsmerkmal der Band. Der Einlass beginnt um 19:00 Uhr, Karten können im Vorverkauf für 17 Euro erworben werden.

2
BA8BDA24-917E-4BF6-85C1-A2E55598E39C
Unsplash

Die Kürbis-Saison ausnutzen

Im Oktober ist Kürbis-Saison und mit ihr die Zeit im Jahr, in der du mal wieder Kind sein darfst und zu Halloween gruselige Gesichter in Kürbisse schnitzen kannst. Aus den Resten der Kürbisse lassen sich super leckere Gerichte zaubern, wie eine Kürbiscremesuppe oder ein Kürbiskuchen. Ein kleiner Tipp für die weniger begabten in der Küche: Ein Kürbisschnaps ist im Übrigen auch etwas Feines 😉

3
Schlussapplaus_(c)Jochen-Quast800
erlangen.de

“Der Bau” im Theater Erlangen

Am letzten Samstag des Monats, dem 31. Oktober, feiert das Theaterstück “Der Bau” in der Garage des Erlanger Theaters Premiere. Das Stück folgt der Vorlage einer 1923/24 entstandenen und unvollendet gebliebenen Erzählung von Franz Kafka, die erstmals posthum erschien. Die Handlung: Ein Tier errichtet sich einen immer weiter ausufernden unterirdischen Bau, der als Schutz und Vorratsraum dient. Es ist besessen von der Vorstellung, den Bau gegen einen Feind zu schützen. Der für “Der Bau” verantwortliche Regisseur ist Matthias Kaschig.

4
Herbst
Unsplash

Herbstspaziergänge machen

Der Herbst mit seinen bunten Farben, auch “Indian Summer” genannt, bietet für Naturfans einiges. Wer möchte dieses Spektakel nicht im Freien genießen, indem man noch einmal einen Spaziergang im Schlosspark, im Tennenloher Forst oder im Meilwald macht? Auch dem Wildschweingehege oder dem Przewalski-Wildpferd-Gehege im Tennenloher Forst kannst du einen Besuch abstatten.

5
konturen-cover
Johannes Oerding

Johannes Oerding in der Heinrich-Lades-Halle

Am Donnerstag, dem 22. Oktober, um 19:30 Uhr singt der deutsche Popsänger und Songwriter Johannes Oerding in der Heinrich-Lades-Halle. Alle seine bisherigen fünf Alben sind Edelmetall-prämiert. Oerding wird Lieder aus seinem aktuellen Album “Konturen” spielen. Er ist aus einem größeren Publikum aus dem Fernsehformat “Sing meinen Song” bekannt, welches 2019 ausgestrahlt wurde.

6
Berliner Mauer
Unsplash

“Wer Ost sagt, muss auch West sagen” im Theater Erlangen

Von 3. Oktober bis zum 31. Oktober spielt das Bürgerbühnen-Ensemble unter der Leitung von Matthias Spaniel an sechs Terminen “Wer Ost sagt, muss auch West sagen”. Das Theaterstück nimmt das dreißigste Jubiläum der Wiedervereinigung zum Anlass, um zu fragen: Wo geht es hin mit “Ost” und “West”? Kann es 30 Jahre nach der Wiedervereinigung Utopien und einen Neuanfang geben?

7
pexels-thiago-miranda-1230397

Eine Halloween-Party veranstalten

Hand aufs Herz: Wie lange ist deine letzte gute Party her? Lade deine Freunde zu dir ein, verkleidet euch und feiert mal gebührend das Gruselfest in diesem Jahr. Gerade unter dem Motto “Halloween” kannst du dich dekorativ in der ganzen Wohnung austoben und deine Gäste überraschen. Die Fotos die auf solchen Feiern entstehen sind Goldwert!