1
katharina-mock-erlangen

“Ich liebe Erlangen, weil ich überall mit dem Rad hinfahren kann”

Kathi schätzt die kurzen Wege in Erlangen, egal ob in die Innenstadt, ins Grüne und nicht zuletzt nach Nürnberg. Kurz: die Stadt ist einfach überschaubar und die Poetry Slammerin genießt es, sich zu engagieren und überall bekannte Gesichter zu treffen. Ihre Lieblingsorte: das E-Werk (Stichwort zweites Wohnzimmer) und das Kunstpalais.

2
maria-walker-erlangen

“Erlangen ist ein ‘Dorf’ voller Studenten und Siemensianer!”

Für Maria ist Erlangen der Anfang einer Liebesgeschichte, denn hier hat sie ihren Freund kennen gelernt. Mittlerweile ist unsere Stadt eine Heimat für sie, in der sie neben ihrem Freund auch alle ihre Freunde und Studienkollegen hat. Besonders ans Herz gewachsen ist Maria unsere Stadt, weil sie hier ihr lang ersehntes Psychologie-Studium beginnen konnte.

3
melanie-living-in-kork

“Erlangen ist eine grüne Stadt mit viel Romantik und Charme.”

Nachhaltig und mit Fokus auf der Zukunft: für Melanie ist Erlangen eine Stadt, der es wichtig ist, nie stehen zu bleiben. Doch sie liebt auch die alten Häuser der Innenstadt, von denen jedes seine eigene Geschichte hat. Und auch die Diversität ist ihr wichtig: vom Punk über den Öko bis zum Spießer kann man hier jeden treffen.

4
doris-lange-erlangen

“Erlangen ist eine ‘kleine Großstadt’ mit Charme und Charakter”

Die Inhaberin des Lady’s First ist bereits seit ihrer Jugend in Erlangen und findet es toll, dass hier so viel Fahrrad gefahren wird. Sie ist stolz, dass Erlangen durch die Forschung an Universität und Kliniken über die Grenzen Bayerns bekannt ist und findet, mehr als einen gemütlichen Abend in der Altstadt braucht man nicht zum glücklich sein.

5
alise-geiger

“Ich liebe die Stimmung der Stadt und die Vielfältigkeit bei der Freizeitgestaltung”

Alise kam für ihr Erasmus-Jahr nach Erlangen und hat sich Hals über Kopf in die Stadt verliebt – deshalb ist sie vier Jahre später immer noch hier. Warum sie in Erlangen geblieben ist? “Ich habe mich vom ersten Tag an 100% zuhause gefühlt und die Lebensfreude der Erlanger gespürt.” Am liebsten geht sie Kaffee trinken im Café Bel Ami oder stöbert in der Buchhandlung Ilse Wierny.

6
eva-wellnhofer-erlangen

“Erlangen ist eine Kleinstadt, die manchmal selbst von sich genervt ist”

Eine Sache, die unserer Redakteurin Eva als erstes in Erlangen aufgefallen ist: die vielen Siemensianer in Funktionskleidung. Für sie gehören die genau so zum Stadtbild wie der Hugenottenplatz und das Schloss. Für Eva fängt ein schöner Tag mit einer Hefenudel bei Bäcker Frank an und endet in der Stadtbibliothek.

7
alexandra-hofbauer-erlangen

“Ich habe meinen Freund im Schlossgarten kennen gelernt”

Alexandra hat sich im Schlossgarten gleich doppelt verliebt: in ihren Freund und in die Stadt. Deshalb ist der Schlossgarten neben dem Röthelheimbad ihr Lieblingsort. Besonders freut es sie, dass man mit dem Rad alles erreicht – und dass auch ihre neunjährige Tochter drauf los radeln kann und überall sicher hin kommt.

Nicht nur diese 7 Erlangerinnen lieben ihre Stadt ❤️💪🏼👱🏼‍♀️

Du hast oben im Text schon eben kurz Doris Lange kennengelernt – sie ist die Inhaberin des Lady’s First Fitnessstudio in der Dreikönigstraße 6-8 (gleich beim Schlossplatz).

Das Lady’s First versteht sich als Erlangens Frauenfitness-Studio. Für alle Leserinnen des Artikel haben sie ein spezielles Angebot:

Trainiere 2 Monate für 69 €

Melde dich einfach unter 09131 205542 oder per Mail kontakt@ladys-first-erlangen.de, um mehr Informationen zu bekommen.