Zum Abschluss unserer Serie „Erlangens Jogger & ihre Laufstrecken“ stellen wir Euch Aenna vor – eine Sport- und Laufverrückte.

Wir waren mit Aenna auf Ihrer Laufstrecke, die an der Wöhrmühle in Erlangen vorbeiführt, unterwegs. Neben dem Laufen geht Aenna im Winter, wenn sie es neben ihrem Studium und Job einrichten kann, auch Snowboard fahren. Joggen ist für sie eine gute Vorbereitung um fit für die Snowboard-/Ski-Saison zu sein.

Dürfen wir vorstellen?

Aenna hat mit dem Joggen begonnen, weil sie etwas für ihre Figur machen wollte und um – damals noch in der Schule – überflüssige Energie loszuwerden. Für sie ist es ein toller Ausgleich zum normalen Alltagswahnsinn geworden. Denn hier kann sie neue Energie tanken und danach besser und strukturierter an ihre normalen Aufgaben herangehen. Das zeigte sich auch während ihres Abiturs: denn nie war sie so oft Joggen, wie während ihrer Abiturzeit.

Diese Laufstrecke solttet Ihr auf jeden Fall ausprobieren:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von drive.google.com zu laden.

Inhalt laden

Länge: 4,5 Km lang.

Bist Du Alltags- oder eher “ab und zu-“Läuferin?

Es gibt Wochen in denen mir nach 3-mal Joggen ist und dann gibt es Wochen , in denen ich garnicht dazu komme. Mein Wochenziel liegt aber bei mindestens 2-mal.

Läufst Du alleine oder in der Gruppe?

Meistens gehe ich alleine joggen. Wenn es sich ergibt geh ich aber auch gerne mit Freunden, da quatscht man meist so viel das man die Zeit vergisst. In großen Gruppen eher selten.

Was war dein lustigstes Lauferlebnis?

Heute können wir darüber lachen. Ich war zusammen mit meiner kleinen Schwester joggen, die gerade so das Radfahren gelernt hatte. Sie fuhr mit dem Rad hinter mir und hat überall herum geschaut nur nicht nach vorne. Bis sie mir dann aufgefahren ist und einen Purzelbaum über das Rad gemacht hat…

Machst Du noch andere Sportarten?

Ja, ich lasse mich für einige Sportarten begeistern. Momentan mache ich beruflich viel Fitness. In den letzten Jahren hab ich mich vor allem von Yoga, Pilates und Indoorcygling überzeugen lassen.

Hätte ich die Wahl würde ich mich auch öfter mal auf ein Surfbrett oder Snowboard schwingen.