Brrr, ist das kalt. Und dann ist es auch noch so düster und so schnell dunkel. Damit du nicht komplett in die Winterdepression verfällst haben wir ein paar Tipps für die Wintertage für dich.

1
Listicle Bild

Schwimmen gehen im Röthelheimbad

Um im Winter und vor Allem auch danach weiterhin fit zu sein, bietet sich regelmäßiges Schwimmen in einem der Erlanger Schwimmbäder an.

Wir empfehlen das Röthelheimbad, da findest du auf jeden Fall ausreichend Platz, um dich so richtig auszupowern.

2
Listicle Bild

Frühstücken im Teehaus in Erlangen

Schnapp dir einen Freundin oder einen Freund und geht zusammen Frühstücken. Zum Beispiel im Erlanger Teehaus. Genießt die Zeit miteinander, bei einem reichhaltigen Frühstück und lasst es euch so richtig gut gehen.

Wir empfehlen dir das Frühstücksbuffet an Sonn- oder Feiertagen zwischen 10:00 und 14:00 Uhr.

3
Listicle Bild

Mit Tee und warmer Decke ein Buch lesen

Die Wintertage sind kalt, nass und düster. Da bietet es sich an einfach mal zuhause zu bleiben, sich einen leckeren Früchtetee zu kochen, sich in eine Decke zu wickeln und das eine Buch zu lesen, das im Sommer auf der Strecke geblieben ist, da man neben den zahlreichen Schwimmbadbesuchen einfach nicht zum Lesen gekommen ist.

4
Listicle Bild

Spieleabend mit der Familie

Gibt es etwas schöneres als ein Spieleabend mit der Familie? Ok, zwischendurch gibt es sehr wahrscheinlich mal kurz beinahe Mord und Totschlag. Am Ende vertragen sich dann aber doch alle wieder und können auf einen lustigen, emotionsgeladenen Abend zurückblicken.

Wer gerne andere Menschen aus Erlangen beim Spielen kennenlernen will, der kann an einem der Erlanger Spieleabende im E-Werk oder Coworking in Erlangen teilnehmen.

4
Listicle Bild

Trainieren bei den Blockhelden

Wenn Schwimmen nichts für dich ist, kannst du dich auch mit Bouldern im Winter fit halten.

Bouldern ist Klettern ohne Sicherung, in geringen Höhen, aus denen man noch abspringen kann. Am Boden liegen dicke, weiche Matten aus, damit du dich nicht verletzt.

Wenn du das noch nicht ausprobiert hast, solltest du es unbedingt mal tun! Wir raten dir möglichst früh morgens in die Boulderhalle zu gehen. Da ist dann noch weniger los.

6
Listicle Bild

Mit Freunden zusammen kochen

Alleine essen ist langweilig. Alleine kochen auch. Ladet eure Freunde und Freundinnen zum kochen ein. Da ist jede Menge Spaß vorprogrammiert.

Am besten macht ihr direkt eine Regelmäßigkeit daraus und trefft euch immer abwechselnd bei einem Anderen.

Netter Nebeneffekt: Eure Wohnung wird regelmäßig aufgeräumt sein – ihr könnt euren Freunden ja keine zugemüllte Wohnung zumuten.

7
Listicle Bild

Entspannen in der Obermain Therme in Bad Staffelstein

Mindestens ein Thermenbesuch sollte im Winter drin sein. Es gibt kaum etwas entspannenderes, als bei Minusgraden, im heißen Becken einer Therme, die Seele baumeln zu lassen.

Die Obermain Therme in Bad Staffelstein können wir, aus eigenen Erfahrungen, definitiv empfehlen.

Wenn du nicht ganz so weit fahren willst, kannst du dir auch die Therme in Fürth anschauen.