In Erlangen eine bezahlbare, schöne und zentrale Mietwohnung finden – gefühlt unmöglich. Der durchschnittliche Mietpreis für eine 30 Quadratmeter-Wohnung liegt bei 14,39€ pro Quadratmeter. Unmöglich ist es aber trotzdem nicht, deine Traumwohnung oder dein liebstes WG-Zimmer in Erlangen zu ergattern. Wir haben für dich 7 Tipps für deine Wohnungssuche in Erlangen.

1
FAU Suche Biete

Überall gesucht?

Hast du auch wirklich ALLE Immobilienportale ausgecheckt? Die Klassiker wie Immowelt oder WG-Gesucht kennt jeder. Aber schau auch mal bei meinestadt.de und Ebay Kleinanzeigen vorbei! Oder bist du schon in unserer Gruppe FAU Erlangen Suche/Biete oder WG und Wohnung Erlangen gesucht auf Facebook beigetreten? Da trudeln zwar nicht täglich neue Angebote ein – aber wenn, dann sind dort richtige Schnapper dabei.

2
putzen

Wohnen für Hilfe

Weniger Miete bezahlen und etwas Gutes tun – das ist das Motto bei dem Projekt Wohnen für Hilfe. Jemand stellt dir kostengünstig Wohnraum zur Verfügung und dafür greifst du der Person unter die Arme. Ob beim Einkaufen, im Haushalt oder in der Kinderbetreuung – alles ist möglich. Die Faustformel: Ein Quadratmeter ist gleich eine Stunde Hilfe im Monat. Ziemlich guter Deal, finden wir!

3
Studentenhaus des Studentenwerk Erlangen-Nürnberg

Wohnheime – mehr als nur ein kleines Zimmer

An jeder Ecke von Erlangen findest du sie: die Wohnheime. Nicht nur für Studenten, auch für Auszubildende. Die Wohnheime haben so einiges an Freizeitmöglichkeiten zu bieten: Billard, Kicker, große Gemeinschaftsräume und Gärten. Auf der Übersichtsseite vom Studentenwerk findest du einige Wohnheime, genauso wie bei der Joseph Stiftung oder smart-students.de.

4
pexels-andrea-piacquadio-3776808

Netzwerken!

Hast du schon deine Kontakte spielen lassen? Die schönsten Wohnungen bekommt man oft durch die eine Person, die jemanden kennt, der wiederum jemanden kennt, der einen Nachmieter sucht. 😉
Also hau doch mal freundlich dein Umfeld an: Kollegen, Freunde, Social Media Kontakte… Vielleicht meldet sich dann bald schon jemand bei dir – mit deiner Traumwohnung im Gepäck.

5
Frau am Notebook, Laptop

Zeig dich!

Du hast alle Anzeigen durchgeschaut für Erlangen und Umgebung? Dann gib du ein Gesuch auf. Das geht bei fast allen Portalen. Auf Wohnungsangebote in Erlangen bewerben sich häufig zahlreiche Menschen – für die Vermieter ist das oft stressig. Lass sie wissen, dass du auf Wohnungssuche bist. Dann melden sie sich vielleicht gleich bei dir und du musst nicht mit fünfzehn anderen auf der Besichtigung konkurrieren.

6
Kalender

Der richtige Zeitpunkt

Im Oktober ist es in der Regel schwieriger eine Wohnung in unserem geliebten Erlangen zu ergattern. In den Sommermonaten hingegen ist es deutlich einfacher. Der Grund: Im Herbst kommen viele neue Studenten nach Erlangen. Da ist jede Wohnung und jedes Zimmer rar. Das wird schnell besser, wenn erstmal jeder Ersti eine Wohnung gefunden hat. Wenn du also nach Erlangen ziehen möchtest: Nicht verzagen, wenn es mit der Wohnungssuche erstmal nicht so klappt. Im Notfall empfehlen wir dir, zunächst zur Zwischenmiete einzuziehen und dann in Ruhe nach deiner Traumwohnung zu suchen.

7
aussicht-rathaus-erlangen

Die Traumlage finden

Das Schöne an Erlangen: In wenigen Minuten bist du zu Fuß oder mit dem Rad quasi überall. Dann muss es auch nicht immer die zentralste Lage sein. Erlangen hat viele wunderschöne Ecken, die du bei der Wohnungssuche berücksichtigen solltest. Sieglitzhof liegt gleich am Waldrand und dennoch bist du in fünf Minuten im Zentrum von Erlangen. Alterlangen ist bekannt für seine ruhige Lage direkt am Wiesengrund, Büchenbach für die schönen Wege am Kanal. Bruck hat einen schönen historischen Ortskern. In den Stadtteilen sind die Mieten meistens günstiger als direkt in der Innenstadt – es lohnt sich also auch mal etwas außerhalb zu schauen. Denn auch von dort ist der Weg in die Innenstadt nie weit!