Nach und nach werden die Tage wieder kürzer und die Temperaturen sinken – aber kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken. Der Herbst steht vor der Tür und mit ihm viele Gründe, die goldene Jahreszeit zu lieben. Wir haben 7 Gründe für dich, warum du dich auf den Herbst in Erlangen besonders freuen kannst!

1
Brunnen im Schlossgarten Erlangen

Farbenpracht im Schlossgarten

Wenn der Schlossgarten sich aus dem grünen Paradies in das goldrote Herz der Stadt verwandelt, lädt er nur so zum Verweilen ein. Ob für einen kleinen Spaziergang in der Mittagspause, ein Picknick am frühen Abend oder eine kleine Auszeit zwischendurch – der Schlossgarten bietet im Herbst die perfekte Gelegenheit, um einfach mal die Seele baumeln zu lassen.

2
drachen

Drachensteigen

Große, kleine, bunte oder selbst gebastelte Drachen – ganz egal, denn die Aktivität begeistert noch immer Jung und Alt. Perfekt also für einen Ausflug mit der Familie oder Freunden. Unser Tipp: Auf der Anhöhe bei Marloffstein fliegen die Drachen am besten! Nebenbei kannst du dort auch noch eine wundervolle Aussicht und atemberaubende Sonnenuntergänge genießen. Parkplätze findest du direkt am Wasserturm.

3
Kürbisse

Herbstzeit ist Kürbiszeit

Das Leckerste an der goldenen Jahreszeit? Natürlich die vielseitige Herbstfrucht: der Kürbis. Ob Hokkaido, Butternut oder Muskatkürbis, ob Kürbissuppe, Kürbiscurry oder gebackener Kürbis – der Herbstklassiker geht immer und du findest ihn auf den meisten Speisekarten unserer Erlanger Restaurants. Wer lieber eigens ein köstliches Gericht zaubern will, kann selbst Hand anlegen und Kürbisse ernten: Bei der Huckepack Erlebnisernte in Erlangen/Hüttendorf warten schon die ersten Kürbisse auf dich. Außerdem: Halloween rückt immer näher. Ein geschnitzter Kürbis ist ein Muss auf jeder Party und eine top-Resteverwertung ganz nebenbei.

4
kino-erlangen

Ab vor die Leinwand!

Bei 30 Grad und Sonne ins Kino? Das macht bei ungemütlichem Schmuddelwetter doch gleich viel mehr Spaß! Und ganz ehrlich: Erlangen hat in der Kinolandschaft so einiges zu bieten. Wer es lieber klein und gemütlich mag, sollte den nächsten Film unbedingt im E-Werk Kino oder den Lamm-Lichtspielen anschauen. Wer die großen Säle und ein breites Programm bevorzugt, kann dem Cinestar am Neuen Markt einen Besuch abstatten. Im Manhatten Deluxe machst du deinen Kinobesuch mit Komfortsesseln und Bedienung am Platz zu einem richtigen Erlebnis. Wunderbar, um einen ungemütlichen Herbstabend dort zu verbringen.

5
Wildpferde-Gehege

Laubregen bei den Wildpferden

Wenn die Bäume bunt werden und die Blätter mit dem Wind langsam zu Boden gleiten… eine traumhafte Atmosphäre im Tennenloher Forst. Bei ausgiebigen Spaziergängen kannst du die rotgoldene Kulisse des Naturschutzgebietes genießen und den Zauber der Wildpferde erleben. Ein kleiner Geheimtipp: Rund um das Gehege können Pilzliebhaber im Herbst so einige Schmuckstücke finden.

6
Markgrafentheater-wikipedia-theater-erlangen-300-jahre-leben-findet-altstadt

Bühne frei…

Theaterliebhaber kommen in der goldenen Jahreszeit so richtig auf ihre Kosten. Denn das Theater Erlangen öffnet nach der Sommerpause endlich wieder seine Türen! Los geht’s in der neuen Spielzeit mit Inszenierungen von “Was ihr wollt” von William Shakespeare und “Der Bau” von Franz Kafka. Denk dran: Auch im Theater gilt die 3G-Regel und Maskenpflicht – am Platz darfst du die Mund-Nasen-Bedeckung aber ablegen.

7
erlangen-corona-chancen-innovation

Wissenshunger stillen

Du brauchst mal wieder eine gute Portion Futter fürs Gehirn? Die bekommst du im Herbst bei g’scheid schlau! – der Alternative zur Langen Nacht der Wissenschaften vom 22. bis 24. Oktober. Durch Corona leider nur als Online-Veranstaltung, dafür aber ein ganzes Wochenende lang! Geballtes Wissen unterhaltsam verpackt, bekommst du direkt auf dein Sofa geliefert. Also schnapp dir deine Kuscheldecke, Tee und Laptop und mach es dir an dem Wochenende gemütlich.