Endlich ist es wieder so weit und du kannst deinen Außenbereich ausgiebig nutzen. Der Frühling naht, die Tage werden wieder länger, die Temperaturen steigen. Wenn die Sonne wieder scheint und dich mit warmen Sonnenstrahlen durch die geschlossenen Fensterläden lockt, will man nur noch nach draußen eilen. Damit das aber nicht zum Trauerspiel wird, braucht es vielleicht die ein oder andere Idee, um deinen Garten oder Balkon erst einmal wieder auf Vordermann zu bringen und ordentlich zu verschönern. Wir haben das Internet durchforstet und die ein oder andere kleine Anregung für dich gefunden.

1
agnieszka-kowalczyk-NwHEFn1sjDQ-unsplash

Sichtschutz aus Blumen

Wenn du (Obst-)Kisten aus Holz zuhause rumstehen hast, kannst du diese im Handumdrehen zu einem natürlichen und dekorativen Sichtschutz umbauen, indem du diese mit einer wasserdichten Folie auslegst und mit Erde befüllst. Dann deine Lieblingsblumen einpflanzen und die einzelnen Kisten versetzt aufstapeln, sodass schnell und einfach eine bunte Blumenwand entsteht. Das kostet dich nicht viel Geld und kann im Handumdrehen jede Saison anders geschmückt und bepflanzt werden.

2
rosemary-3358887

Kräuterhochbeet

Nicht nur im Garten, sondern auch auf dem Balkon kannst du dir ein eigenes kleines Hochbeet für Kräuter anlegen. Selbst wenn du keinen grünen Daumen besitzt. Sie wachsen schnell und sind obendrein auch noch nützlich in der Küche. Das einzige was du brauchst ist eine sonnige Stelle, das passende Füllmaterial, Erde, Kompost, Äste, Sand und einen geeigneten Behälter aus Ton, Holz oder Metall. Samen gibt es in jedem Baumarkt/Supermarkt zu kaufen.

3
ray-fragapane-7piUvTG2jIc-unsplash

Die Garten-Lounge

Jeder sollte eine Ecke im Garten haben, in der man inmitten der Natur und geschützt vor Nachbars Blicken ungestört so richtig die Seele baumeln lassen kann. Eine Liege mit Sonnenschirm sollte dabei nicht fehlen. Da fehlt nur noch ein kaltes Getränk und ein gutes Buch. Mit der richtigen Beleuchtung kannst du das auch noch bis in die frühen Abendstunden genießen.

4
pexels-gary-barnes-6231722

Der mediterrane Flair

Hol ihn dir ganz einfach mit diesen Pflanzen in deinen Außenbereich: Sukkulenten, Oleander, Bäumchen mit Zitrusfrüchten, Hibiskus oder deine eigenen kleinen Weinreben. Auch Kräuter wie Salbei oder Thymian, Basilikum, Oregano, Koriander, Rosmarin und Lavendel passen bestens zum mediterranen Garten/Balkon.

5
pexels-david-bartus-2873473

Skulpturen

Gefühlt haben die kleinen Dekorationen für Haus und Garten in den letzten 10 Jahren um ein vielfaches an Beliebtheit dazu gewonnen. In den deutschen Gärten lassen sich nicht nur Gartenzwerge und andere Gnome finden, sondern auch allerlei andere fabelhafte Wesen und Geschöpfe. Diese findest du in jedem gängigen Bau- und Gartenmarkt, oder auf dem Trödelmarkt. Es gibt sie nicht nur in Ton und Keramik, sondern auch aus verschiedenen Metallen und sogar Glas.

6
markus-spiske-4PG6wLlVag4-unsplash

Tetra Pak Upcycling

Dieser Tipp spart dir nicht nur Geld, sondern sorgt auch dafür Ressourcen länger im Verwertungszyklus zu halten. Die Kartons mit Spülmittel gut ausspülen und den oberen Teil mit einer Schere abschneiden, dann ordentlich durchkneten und die äußere bedruckte Schicht abziehen. Du kannst die Töpfchen für die Anzucht von Samen und kleinen Jungpflanzen verwenden. Durch die Aluschicht im Inneren sind sie wasserdicht.

7
pexels-rachel-claire-4992675

Blumen-Tischdekoration

Wenn du ein reiches Angebot an Blüten in deinem Garten hast, kannst du diese natürlich auch als Dekoration verwenden und damit nicht nur deinem Zuhause leben einhauchen. Auch auf deinen Garten- oder Balkontisch kann sich ein Arrangement von Blumen und Gräsern in Vasen und Schalen gut machen. Falls du mal keine Vase zur Hand hast, kannst du auch einfach ein großes Einmachglas mit etwas Dekostoff und Bast verschönern und als Ersatz nutzen oder du verwendest alte Wein- und Sektgläser.

8
StockSnap_OECOUUDFG9

Balkon-Bar

Du kannst dir ganz einfach aus mehreren (alten) Brettern und Nägeln eine Bar bauen. Mit farbigem Holzlack bearbeiten und fertig ist das schmucke Stück. Wer will, kann darunter noch ein Hängebrett mit seinen eigenen Kräutern hinzufügen und mit Seilen an der Bar befestigen. Welche*r Student*in kann da schon nein sagen? Perfekt für jede kleine Study-Party auf dem eigenen Balkon.

9
pexels-mark-neal-2431830

Blumentöpfe kreativ umgestalten

Deine Töpfe gefallen dir nicht mehr? Bevor du sie wegschmeißt, gestalte sie doch einfach um. Mit Farben und Lacken dekorativ bemalen, mit Holz, Seilen oder Bast umwickeln oder mit Elementen wie Tonscherben, Spiegeln oder Mosaiksteinen bekleben. Deiner Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

10
qingdao-provence-1456214

Vogelkäfig dekorativ nutzen

Auf Trödelmärkten findet man immer wieder alte Vogelkäfige. Diese kann man mit allen möglichen Dingen dekorieren, sei es der Osterschmuck oder verschiedene Blumen, Gräser oder Hängepflanzen. Sukkulenten eignen sich hierfür besonders gut.

11
julietta-watson-aBZVCZnd2_Q-unsplash

DIY Dosenpflanztopf

Alte Konservendosen im Keller? Dann mal fix auswaschen und diese ebenfalls befüllen und mit deinen liebsten Blumen bepflanzen. Wenn du alte Farbreste findest, dann male doch einfach damit deine Dosen an und stell dir deine eigenen Unikate her. Verschönert jeden Außenbereich im Handumdrehen.

12
plant-3912656

Hängeregal für Blumen

Mit alten Blumenkästen oder den Einsätzen für Werkzeugkästen kannst du mit einem Seil und deinen schönsten Blumen schnell ein Hängeregal basteln. Du kannst die Kästen zusätzlich auch wieder bemalen und damit deinen Balkon kreativ verschönern. Funktioniert auch als selfmade Blumenampel mit nur einem Topf.

13
pexels-magda-ehlers-6364029

Palletten-Bett

Schon einmal von einem Bett auf deinem Balkon geträumt? Aus Palletten und ein bisschen handwerklichem Geschick lässt sich im Handumdrehen eines selber bauen. Verschieden große Kissen nicht vergessen! So wird es besonders kuschelig und schön.

14
StockSnap_XCS1C9MKL9

Gummistiefel bepflanzen

Hast du alte ausgediente Gummistiefel zu Hause? Dann bepflanze diese doch einfach mal und stelle sie dir als dekoratives Element auf deinen Balkon oder die Terrasse. Ein absoluter Eyecatcher!

15
StockSnap_ICRIA1E6DE

Die bunte Bank

Wenn du zu den Glücklichen gehörst, die eine alte Stadtbank aus Holz ergattern können, dann stell sie dir in den Garten und gib ihr mit farbenfrohem Holzlack einen neuen Schliff. Einfach ein Hingucker in jedem Garten.

16
pexels-pille-kirsi-996127

Blumige Holzleiter

Aus großen Ästen aus dem Wald oder dem eigenen Garten kannst du mit Seilen eine simple Treppe basteln und mit Efeu oder anderen Hängepflanzen schmücken. Dafür eignen sich gut Blumentöpfe mit Haken.

17
julian-hochgesang-4DqsMC4-QQc-unsplash

Kommoden-Hochbeet

Mit diesem Trick hast du im Nu dein eigenes Hochbeet. Einfach eine alte Kommode vom Sperrmüll oder aus dem Keller von Oma und Opa in den Garten stellen, bemalen und mit Erde befüllen. Dann einfach bepflanzen. Verschönert nicht nur deinen Garten, sondern bringt dir auch noch etwas Gemüse und Obst ein.

Viel Spaß beim kreativen Ausprobieren mit diesen tollen Garten- und Balkonideen. Und vergiss nicht, der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Alles was gefällt ist erlaubt! Und vielleicht teilst du deine Kreation mit uns über unsere Social-Media-Kanäle auf Instagram und Facebook. Wir freuen uns darauf! #deinerlangen