Am Sonntag, den 9. Juli 2017, durfte der Bayernliga-Aufsteiger FSV Erlangen-Bruck den Bundesliga-Giganten FC Bayern München begrüßen. Das Benefizspiel fand im Rahmen der Feierlichkeiten zum 100 jährigen Bestehen des FSVs auf dem Adi-Dassler-Sportplatz statt. Ermöglicht wurde dieses sowohl für Fans als auch für Spieler und Vereinsmitglieder einmalige Ereignis maßgebend vom bayrischen Innenminister Joachim Herrmann, der die Verhandlungen mit dem FC Bayern München initiierte.

Neben den großen Stars des Matchs wie Thomas Müller, Kingsley Coman, Juan Bernat, Javi Martinez, Mats Hummels und Torwart Tom Starke standen für den FCB vor allem in der zweiten Halbzeit Youngstars auf dem Platz. Ein besonderes Highlight besonders für die jüngeren Zuschauer war es auch, ihre Fußball Helden einmal hautnah erleben zu können und ein heiß begehrtes Autogramm zu ergattern.
Das Spiel endete mit einem 9:1 für den Bundesligisten. Für den FSV glänzte neben dem Keeper Axel Hofmann auch Torschütze Mario Foth unter tobendem Beifall des Publikums.