Die 19-jährige Erlangerin Eva-Jasmin studiert Mode-, Trend- und Markenmanagement in Nürnberg. Auf ihrem Modeblog zeigt die Studentin aber nicht nur ihre Lieblingsoutfits. Wir haben sie zu einem Interview getroffen, um mehr darüber zu erfahren.

Hallo Eva! Erzähl uns doch ein bisschen über deinen Blog.

Hauptsächlich mache ich dort Mode und zeige am liebsten meine Outfits. Aber ich versuche auch immer, wenn ich im Urlaub bin ein paar Reisetipps weiterzugeben. Seit einem halben Jahr mache ich jede Woche einen Rückblick, damit die Leute nicht nur meine Outfits sehen, sondern auch die Person dahinter kennen lernen. 2014 habe ich mit Instagram angefangen und ein paar Monate später mit dem Blog. Das habe ich ein Jahr lang hobbymäßig gemacht und 2015 dann mit einer eigenen Domain und professionellerem Design angefangen. Ich habe mir einen Plan erstellt, was für einen Content ich hochladen will, damit ich da regelmäßig dranbleibe.

Wie sehen deine Ziele für die nächsten Jahre aus?

Nach dem Studium würde ich mich mit dem Blog am liebsten selbständig machen und davon leben. Dementsprechend muss ich die nächsten zwei Jahre weiter daran arbeiten. Ob das in zwei Jahren dann wirklich der Fall sein wird, kann ich jetzt noch nicht sagen und auch nicht planen. Ich kann mir auch vorstellen, mit der Erfahrung die ich durch den Blog mache, bei einer Zeitschrift zu arbeiten.

Konntest du durch deinen Blog bisher berufliche Kontakte knüpfen?

Ich arbeite seit ungefähr zwei Jahren immer wieder mit Firmen zusammen, da wird man hin und wieder auf Events eingeladen. Wenn es zeitlich passt und nicht zu weit weg ist, gehe ich da natürlich gerne hin. Man lernt dabei so viel dazu und knüpft auch neue Freundschaften. Ich hoffe auch, dass ich durch diese Kontakte einen Praktikumsplatz für mein Studium bekommen kann.

Was war bisher dein schönstes Erlebnis im Ausland?

An sich mochte ich jeden Urlaub mit meiner Familie, aber das coolste war dieses Jahr, als ich in London auf der Fashion Week war. Dort war ich mit meiner besten Freundin, die ich auch durch das Bloggen kennengelernt habe. Letztes Jahr ist schon ein kleiner Traum in Erfüllung gegangen, als ich in Berlin auf der Fashion Week war, aber im Ausland ist das nochmal etwas ganz anderes, vor allem weil London meine Lieblingsstadt ist.

Was ist dir im Leben besonders wichtig?

Ich versuche immer das zu machen, worauf ich Lust habe. Wenn mir ein Trend nicht gefällt, dann folge ich ihm auch nicht. Ich versuche immer mein Ding zu machen und mich von Skeptikern, die meinen Blog belächeln, nicht beeinflussen zu lassen.

Was gefällt dir in Erlangen am besten?

Zum einen finde ich es schön, dass man überall hinlaufen oder mit dem Fahrrad fahren kann. Außerdem mag ich die Innenstadt mit den alten Gebäuden, sowohl zum Fotos machen als auch zum Spazieren gehen. Erlangen ist einfach eine schöne Stadt.

Und was trägst du diesen Frühling am liebsten?

Ich trage unabhängig von der Jahreszeit grundsätzlich weiß, schwarz, dunkelblau, beige und ein bisschen rosa. Im Frühling liebe ich es Blazer anstatt Jacken zu tragen. Darunter am liebsten Blusen, gerne auch komplett aus Spitze, das finde ich richtig schön.

Mehr über Eva-Jasmin erfahrt ihr auf ihrem Blog: www.eva-jasmin.de oder auf Instagram: eva_jasmin