Nichts tut bei strahlendem Sonnenschein und den steigenden Temperaturen so gut, wie ein kaltes Bier im gemütlichen Biergarten. Wir zeigen euch, wo ihr richtig gut anstoßen könnt:

Biergarten: Am Rötelheim

Am Röthelheim 40, 91052 Erlangen; Tel.: 09131-302060; Facebook

Der Biergarten der Gaststätte Am Rötelheim bietet euch im schönen Grün eine angenehme Atmosphäre. Wegen seines Holzbaus wird es unter Erlangern auch gerne als „Bretterhotel“ bezeichnet. Auf der Speisekarte steht neben dem Bier auch deftiges, fränkisches Essen. Die Preise sind der Qualität angemessen: Für 1/2 Liter Zwickl bezahlt ihr 3,60€ und 2 fränkische Bratwürste mit Sauerkraut oder Kartoffelsalat bekommt ihr für 6,60€. Wechselnde Tagesgerichte runden das Angebot ab. Maß und Brotzeit müsst ihr aber selber holen, denn hier ist Selbstbedienung angesagt.

Öffnungszeiten:
Mo.-So.: 11:00 – 23:00 Uhr

A post shared by Max (@bohmsen) on

Biergarten: Entlas-Keller

An den Kellern 5-7, 91054 Erlangen; Tel.: 09131-22100; Webseite

Der Entlas-Keller ist eine richtige Institution in Erlangen – nicht nur zur Bergkirchweih. Das Bier ist erstklassig, das Essen ein Traum! Das reichhaltige Angebot reicht von Haxe und Schäuferle über Bratwürste bis hin zur halben Ente mit Kloß und Kraut. Dabei sind die Preise fair: Ein Liter Bier bekommt ihr für 6,50€ zuzüglich 5€ Krug-Pfand. Schäuferle kosten euch mit Kloß 9€. Tipp: Schaut auf der Website auch mal in die Veranstaltungen. Ein gemütlicher Abend mit Live-Musik oder auch Kellerführungen warten auf euch.

Öffnungszeiten:
von April bis zum letzten Sonntag im September täglich: 11:00 – 23:00 Uhr

 

A post shared by wolffch (@wolffch) on

Biergarten: Kitzmann

Südliche Stadtmauerstr. 25, 91054 Erlangen; Tel. 09131-810833; Webseite

Das Kitzmann-Bier ist über Erlangen hinaus wohl bekannt. Ähnlich dürfte es da wohl mit dem schönen Biergarten sein, der direkt in der Innenstadt liegt und durch die Bäume, die ihn umgeben, eine erfrischende Oase bietet. Von Suppe über Salat und süßen Desserts bis hin zu herzhaften fränkischen Spezialitäten bekommt ihr hier (fast) alles, was das Herz begehrt. Wie wäre es mit 1/2 Liter Kitzmann-Bier für 3,60€ und Schäufele mit Kloß und Sauerkraut für 12,90€?! An Gudn!

Öffnungszeiten:
täglich ab 11:00 Uhr
warme Küche und Brotzeiten durchgehend von 11:00 – 21:45 Uhr

Biergarten: Steinbach-Bräu

Vierzigmannstraße 4, 91054 Erlangen; Tel.: 09131-895915; Webseite

Das Steinbach-Bräu ist eine fester Bestandteil der Erlanger Biergartenszene und deshalb ganz oft ziemlich voll. In gemütlicher Bierbank-Atmosphäre kann hier ordentlich geschlemmt werden. Spezialität ist das Storchenbier. Ein halber Liter davon kostet 3,30€. Auch mit Essen seid ihr gut versorgt. Ihr könnt beispielsweise wählen zwischen Bratwurst und Grillsteak, Obatzter und Ofenkartoffel. Dazu kommt ein wechselndes Tagesgericht. Drei Bratwürste mit Kartoffelsalat kosten 7,80€. Tierisches Highlight: Auf dem Dach des Lokals brüten Störche. Auf der Website könnt ihr das Treiben per Webcam beobachten – oder ihr schaut einfach mal live unter dem Dach vorbei.

Öffnungszeiten:
täglich: 17:00 – 24:00 Uhr (Fr. u. Sa. bis 1:00 Uhr)
warme Küche bis 22:00 Uhr

 

A post shared by Sebastian Hehn (@sebastian_hehn) on

Biergarten: Unicum

Carl-Thiersch-Straße 9, 91052 Erlangen; Tel.: 09131-503480; Webseite

Auch das Unicum, ein Restaurant, das eigentlich Burger und mexikanische Küche anbietet, öffnet ab 1. Mai die Pforten zum Biergarten. Von 11 bis 23 Uhr könnt ihr hier täglich leckeres Bier und warme Gerichte (bis 22 Uhr) genießen. Das Studentenportemonnaie wird hier mehr als geschont. Einen halben Liter Bier bekommt ihr für 3,40€. Deftige Speisen gibt es ab 5,90€. Unschlagbarer Tipp: Sonntag ist Bratentag im Unicum!

A post shared by Sinan Öztürk (@oeztuerksinan) on