Wie jedes Jahr geht auch 2018 wieder die Jagd nach den günstigsten Tagen los, um sich Urlaub zu nehmen. Denn mit der richtigen Planung kann man mit ein par Tagen Urlaub eine ganze Woche oder mehr frei bekommen!

Wie ihr es am geschicktesten anstellt, haben wir euch mal zusammengefasst, damit ihr mehr freie Zeit für deinErlangen.de habt.

Übersicht

Zeitspanne Urlaubstage Freie Tage
30.12.17 – 07.01.18 4 9
24.03 – 08.04 8 16
28.04 – 13.05 8 16
05.05 – 21.05 9 17
19.05 – 03.06 8 16
11.08 – 19.08 4 9
29.09 – 07.10 4 9
27.10 – 04.11 4 9
22.12 – 01.01.19 4 11

Jahreswechsel 2017/2018

Der Neujahrstag fällt 2018 auf einen Montag.

Beantragt Urlaub vom 27.12. bis 5.1. -7 Tage Urlaub, aber 16 Tage frei!

Oder nehmt euch Urlaub vom 02.01. bis 05.01. und genießt 9 Tage frei, bei nur 4 eingesetzten Urlaubstagen!

Ostern 2018

Ostersonntag fällt 2018 auf  den 01. April – Kein Witz!

Beantragt ihr Urlaub vom 26.03. bis 29.03. erhaltet ihr durch den Einsatz von 4 Urlaubstagen insgesamt 10 freie Tage.

Bewilligt der Chef Urlaub vom 26.03. bis 06.04. bekommt ihr durch den Einsatz von 8 Urlaubstagen insgesamt 16 freie Tage!

Schlussendlich gint es noch die Möglichkeit vom 03.04. bis 06.04. Urlaub einzutragen und mit 4 Urlaubstagen insgesamt 10 freie Tage zu genießen.

Tag der Arbeit

Der 1. Mai fällt 2018 auf einen Dienstag. Beantragt also Urlaub für den 30.04. und weitet die Maiwanderung durch einen Urlaubstag auf insgesamt 4 freie Tage aus.

Möglich auch die Variante 30.04. bis 04.05., schon erhaltet ihr mit 4 Urlaubstagen 9 freie Tage.

Wem 9 freie Tage zu viel sind, kann auch 6 freie Tage abstauben, wenn er vom 02.05. bis 04.05., also 3 Tage Urlaub beantragt.

Tag der Arbeit und Christi Himmelfahrt

Donnerstag der 10. Mai, Christi Himmelfahrt.

Für die fortgeschrittenen Brückentage Jäger ein Geniestreich. Urlaub vom 30.04. bis 09.05. einreichen  und mit 7 Urlaubstagen insgesamt 13 freie Tage frei bekommen!

Oder wahlweise vom 30.04. bis 11.05.,  also mit 8 Urlaubstagen ganze 16 freie Tage.

Wer nur Christi Himmelfahrt nutzen will bekommt 4 freie Tage mit einem Urlaubstag am 11.05.

Pfingsten 2018

Dieses Jahr also  20. und 21. Mai – die Pfingstfeiertage in den Pfingstferien.

Wer Urlaub vom 07.05. bis 18.05. erhält, kombiniert Pfingsten mit Christi Himmelfahrt und erhält durch den Einsatz von 9 Urlaubstagen insgesamt 17 freie Tage.

Vom 14.05. bis 18.05. bekommt ihr mit 5 Urlaubstagen immerhin noch 10 freie Tage.

Fronleichnam 2018

Dieses Jahr am 31. Mai.

Wenn ihr vom 22.05. bis 01.06. auf eurer Arbeit entbehrlich ist, staubt mit nur 8 Urlaubstagen 16 freie Tage ab.

Mit 4 Urlaubstagen könnt ihr 9 Tage Zuhause bleiben, wenn  euch vom 28.05. bis 01.06. frei nehmt.

Mariä Himmelfahrt 2018

Wie immer am 15. August.

Wer vom 13.08. bis 17.08. Urlaub beantragt, erhält durch den Einsatz von 4 Urlaubstag insgesamt 9 freie Tage.

Tag der Deutschen Einheit

Ganz historisch, der 01. Oktober.

Investiert 4 Urlaubstage vom 01.10. bis 05.10. und genießt 9 freie Tage.

Allerheiligen

Wie immer der 01. November, dieses Jahr ein Donnerstag!

Vom 29.10. bis 02.11. bescheren euch 4 Urlaubstage stattliche 9 freie Tage.

Jahreswechsel 2018/2019

Genießt die Weihnachtsfeiertage und nehmt Urlaub vom 24.12. bis 28.12. und ihr erhalten durch den Einsatz von 3 Urlaubstagen insgesamt 9 freie Tage.

Noch besser: vom 24.12.  bis 31.12. bekommt ihr durch 4 Urlaubstagen ganze 11 freie Tage.

Durch Urlaub vom 27.12. bis 31.12. könnt ihr mit 3 Urlaubstagen insgesamt 8 Tage Silvester feiern!

Also ‘gotta catch them all’ und nutzt die Brückentage in Bayern!