Egal ob für einen bestimmten Anlass oder einfach so: Erlangen hält eine Reihe von Restaurants für euch bereit, die über das normale Essengehen hinaus einen hohen Erlebnisfaktor bieten.

Parmigiano

Das Parmigiano in der Innenstadt gehört zu den besten Italienern in Erlangen. Neben der regulären Karte gibt es wechselnde, extravagante Gerichte mit saisonalen, regionalen Zutaten zu bestellen. Das absolute Highlight sind jedoch die Nudeln aus dem Parmesanlaib. Hierfür werden Spaghetti mit leckerer Sahne-Pilz-Soße direkt am Tisch in einen riesigen Laib Parmesan hineingegeben und solange darin verrührt, bis die ganzen Nudeln mit dem Käse umhüllt sind. Eine Klasse für sich – sowohl kalorientechnisch als auch geschmacklich! Sehr zu empfehlen.

Sen Bar

Schwimmendes Sushi? Ja, in der Sen Bar im Röthelheimpark ist das möglich. Hier schwimmen die Fische jedoch nicht mehr durch die Gewässer, sondern kommen verzehrfertig auf kleinen Bötchen direkt an den Tisch. Das Ganze nennt sich Swimming Sushi Theke und vereint den Genuss von hochklassigem Sushi mit einem großen Spaßfaktor. Auch für Vegetarier und Veganer gibt die Speisekarte einiges her.

Nippon

Wer schon einmal in den Genuss eines Teppanyaki-Dinners gekommen ist, weiß, dass diese Art der Japanischen Küche nicht nur leckeres Essen, sondern auch einen Unterhaltungsfaktor bereithält. Im Nippon in Buckenhof wird das Essen direkt in der Tischmitte zubereitet. Seit über 20 Jahren wird hier beim Live Cooking Gemüse, Fleisch und Fisch auf einer Stahlplatte (Teppan) gegrillt.

Schloss Atzelsberg und Nägelhof

In der Scheune auf Schloss Atzelsberg und im Nägelhof in Büchenbach finden regelmäßig Comedy oder Krimi Dinner statt. Dabei wechseln sich unterhaltsame Sketche und Schauspielstücke mit Vorspeise, Hauptgang und Nachtisch ab – Genuss und Spaß für alle Altersgruppen. Wenn man Glück bzw. Pech hat (das ist Auslegungssache), wird man sogar Teil der interaktiven Stücke und Impros.

Drei Linden in Erlangen

…oder auch Schnitzel-Krapp. Die gemütliche Wirtschaft in Alterlangen serviert knusprige XXL-Schnitzel. Aber nicht nur das. Auch die Beläge haben’s in sich: Schnitzel Hawaii? Schnitzel Mexico? Oder doch lieber Griechisch mit Feta, Zwiebeln und Peperoni belegt? Alles, nur keine Langeweile für die Schnitzel-Liebhaber unter euch. Für die Vegetarier haben wir natürlich auch einen Tipp: Die Käsespätzle sind ebenfalls ausgezeichnet!

Goldene Quelle

Kennt ihr mongolisches BBQ? Nicht? Dann wird’s Zeit: Aus einem Buffet an verschiedenen Gemüse-, Fleisch- und Fischsoßen sowie Toppings und Saucen könnt ihr euch eure Lieblingszutaten zusammenstellen und beim Grill abgeben. Was ihr zurückbekommt, ist ein individuellen Teller mit leckerem, asiatischem Essen. Zusätzlich dazu bietet die Goldene Quelle auch weitere Vor-, Haupt- und Nachspeisenbuffets an. Da ist für jeden was dabei, und das auch noch in echter All-you-can-eat-Manier.

 

Natürlich muss es nicht unbedingt Außergewöhnlich sein. Manchmal reicht auch ein gutes Mittagessen in Erlangen in der Spezerei, im Sushi Fuji San oder in der L’Osteria Erlangen.

Oder vielleicht darf es einfach nur ein Kaffee in Erlangen sein, in den besten Cafés der Stadt?