Ausstellung 9. Februar bis 19. Mai in Erlanger Altstadt

Die weltgrößte Sammlung von Bieretiketten befindet sich in Franken, genauer im Erlanger Stadtteil Dechsendorf. 620.000 der bunten Papiere aus aller Welt hat Hendrik Thomann in den letzten 40 Jahren zusammengetragen. Mit Vorliebe sammelt er historische Bieretiketten und solche aus exotischen „Bier-Ländern“ , in denen es nur wenige Brauereien gibt.

Seit Jahren hält er unangefochten den Guinness-Rekord. Damit dies so bleibt, hat er sich mit Michael Popp zusammengetan: Der Reisebüro-Chef macht Thomanns Sammel-Leidenschaft publik und stellt eine bunte Auslese exotischer Etiketten in seinen Räumlichkeiten in einem der ältesten Häuser Erlangens aus.

Montag bis Freitag 10:00 bis 18:00 Uhr
Samstags 10:00 bis 14:00 Uhr

 

Dieser Text basiert auf auf einer Pressemitteilung von REISELUST.