Bel Ami – ein kleines Stück Frankreich mitten in Erlangen!

Sitzt ihr momentan den ganzen Tag in der Bib und lernt für eure Prüfungen? Falls ihr bei den wohlverdienten Pausen mal einen Tapetenwechsel braucht, der euch wieder Energie für den weiteren Lernmarathon gibt, empfehlen wir heute: Das Bel Ami! Fünf Gründe, warum sich ein Besuch dort auf jeden Fall lohnt, geben wir euch in diesem Artikel.

1. Die Lage – au milieu d’Erlangen!

Das Bel Ami, das im November 2016 eröffnet hat, liegt im Herzen Erlangens am Neustädter Kirchplatz und somit grade mal einen Steinwurf von der Hauptbibliothek entfernt. Da kommt man auch schnell zu Fuß hin, falls das vélo mal kaputt ist.

2. Die Einrichtung – classique, mais moderne

Wenn man das Café betritt, fällt einem sofort die stimmige Kombination aus hellen Vintage Sofas mit Kissen und schlichten, dunklen Holztischen mit ebenso schlichten Stühlen auf. An den Wänden hängen einige gerahmte schwarz-weiß Fotografien; ausgeleuchtet wird der Raum von schwarzen Kronleuchtern. Die Gesamtkomposition wirkt somit stilvoll, etwas gehobener, aber nicht protzig.

3. Die Getränke – du café, du thé, du vin?

Die Karte bietet an Kaffeespezialitäten, Tee und Saft alles, was man sich wünschen kann, in bester Qualität und sehr schön angerichtet: Wenn man beispielsweise einen Chai Tea bestellt, bekommt ein hohes Glas aufgeschäumte, mit Zimt verfeinerte Milch, dazu den Teebeutel mit allen für einen Chai Tea üblichen Gewürzen, sowie ein Schälchen mit Honig. Auch für ein abendliches Date und Weinkenner ist das Bel Ami eine gute Wahl, da man bereits am Eingang die große Auswahl an Wein und Prosecco bestaunen kann. Und nach einer bestandenen Klausur kann man sich durchaus mal ein Gläschen gönnen!

4. Das Essen – pétit déjeuner, du quiche, du gâteau?

Die Karte bietet eine kleine, aber sehr feine Auswahl für jeden Geschmack: Das Angebot umfasst Kompositionen namens Nizza, Paris oder La Flotte und ist auch für Langschläfer bis 14 Uhr verfügbar. Mittags wird man von einem großen, belegten Baguette, frischem Flammkuchen oder einem Stück Quiche satt. Feinkost, die übrigens eine super Geschenkidee für die Eltern wäre, findet sich neben den zahlreichen Flaschen im Regal neben dem Eingang. Auch Naschkatzen kommen auf ihre Kosten, da es täglich frisch gebackene Kuchen gibt. Magnifique!

5. Der Gesamteindruck – le résumé

Das Bel Ami ist ein neues, stilvolles Café mit dem gewissen (französischem) Extra. Das Angebot ist gut und nicht überteuert, die Bedienungen sind freundlich, aufmerksam und nicht aufdringlich. Die geschmackvolle Einrichtung und die französische Hintergrundmusik konstruieren eine angenehme, gemütliche Atmosphäre, die sowohl einen ausgelassenen Kaffeeklatsch mit Freunden zulässt als auch eine gute Arbeitsatmosphäre schafft, um auch außerhalb der Bibliothek produktiv zu sein (gratis Wlan gibt es übrigens auch!). Ach ja, auch für einen Besuch mit den Eltern ist das Bel Ami ideal, da es für jede Altersklasse ansprechend ist.

Also: Bienvenue au Café Bel Ami!

© Facebook-Seite Bel Ami
© Facebook-Seite Bel Ami
© Facebook-Seite Bel Ami
© Facebook-Seite Bel Ami