2. April: Schwesterherz Mädchenflohmarkt I Erlangen

John Doe Erlangen, Nürnberger Straße 31, 91052 Erlangen – 14:00 bis 18:00 Uhr

Link zur Facebook-Veranstaltung findest Du hier.

Wusstest du, dass eine Frau durchschnittlich nur ein Sechstel ihrer Klamotten im letzten Jahr getragen hat? Denkt an all die schönen Sachen, die im Kleiderschrank verstauben und nehmt sie mit zum nächsten original Schwesterherz – Der Mädchenflohmarkt! Denn genau dafür wurde er ins Leben gerufen!

Auf in die nächste Runde Sammeln & Jagen!

Bald können sich wieder alle Modeverrückten unter euch auf einen tollen Mädelstag freuen, Schnäppchen schlagen, trödeln, Accessoires stöbern, Designerstücke und Raritäten shoppen und jede Menge Handmade Stuff bewundern!
Freut euch auf zahlreiche individuell mit viel Liebe geschmückte Stände!

2. April: Erlanger Frühling

Innenstadt, Erlangen – 13:00 bis 18:00 Uhr

Link zur Facebook-Veranstaltung findest Du hier.

Bereits zum 21. Mal begrüßt die Hugenottenstadt in diesem Jahr die sonnige Jahreszeit mit einem verkaufsoffenen Sonntag der besonderen Art – dem „Erlanger Frühling“.

Am 2. April können Besucher von 13 bis 18 Uhr durch Erlangen flanieren und sich vom bunten Rahmenprogramm überraschen lassen.

Entlang der Erlanger Einkaufsmeile sowie auf den zahlreichen Plätzen und in den charmanten Seitengassen der Erlanger Altstadt gibt es einiges zu entdecken: Vielfältige Gaumenfreuden, musikalisches Rahmenprogramm, Schnäppchen und Sonderaktionen der Einzelhändler.

2. April: Des Frühlings blaues Band

Altstadt, Erlangen – 13:00 bis 17:00 Uhr

Link zur Facebook-Veranstaltung findest Du hier.

„Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte“ so auch zum Erlanger Frühling, am 2. April, durch unsere schöne Stadt. Folgt dem am Boden gemalten blauen Band und lasst Euch in den teilnehmenden Läden Stempel auf Eure dort ausliegende Teilnahmekarte geben.
Sammelt beim Kennenlernen der schönsten Ecken Erlangens 16 Stempel und ergattert eine der begehrten Überraschungstüten als Belohnung.

5. April: Lesen für Bier feat. Dalibor (E-Werk Erlangen)

Kulturzentrum E-Werk, Fuchsenwiese 1, 91054 Erlangen – 20:00 bis 23:00 Uhr

Link zur Facebook-Veranstaltung findest Du hier.

Mittwoch, 05.04.2017
Lesen Für Bier
Einlass: 18:30 Uhr | Beginn: 20 Uhr
Eintritt: Mit Text 4,- Euro | Ohne Text 6,- Euro
Kellerbühne, E-Werk, Fuchsenwiese 1 91054 Erlangen

Die Lesen-für-Bier – Regeln:
Lucas Fassnacht und Dalibor lesen, was immer Ihr mitbringt: Ob Zeitungsartikel oder alte Tagebucheinträge, Marquis de Sade oder Thomas Mann, bringt mit, was Ihr wollt, seid kühn!
Nach jedem Vortrag entscheidet Ihr per Applausabstimmung, ob der Text oder die Performance besser war. Hat die Performance überzeugt, geht das Bier an den Künstler, der den Text vorgelesen hat. War der Text besser, erhält der Besucher das Bier, der den Text zur Verfügung gestellt hat. Komisch ist das.

6. April: Mit der Rikscha durch die Stadt

Altstadt, Erlangen – 13:00 bis 19:00 Uhr

Link zur Facebook-Veranstaltung findest Du hier.

Jeden Donnerstag zwischen 13:00 und 19:00 Uhr sowie samstags zwischen 10:00 und 16:00 Uhr ist unsere Rikscha in der Erlanger Innenstadt unterwegs.

Wer mitfahren will, einfach winken, zusteigen, Spaß haben.

6. April: Stricken, häkeln, nähen, basteln mit Geflüchteten im E-Werk

Kulturzentrum E-Werk, Fuchsenwiese 1, 91054 Erlangen – 19:30 bis 00:00 Uhr

Link zur Facebook-Veranstaltung findest Du hier.

Zusammen wollen wir basteln, sticken, häkeln, nähen. Einfach das wozu jeder lust hat. Man kann aber auch einfach nur quatschen, oder neue Leute und Sachen wie Sockenstricken lernen.

8. April: Diary Slam im E-Werk

Kulturzentrum E-Werk, Fuchsenwiese 1, 91054 Erlangen – 20:00 bis 23:00 Uhr

Annemarie hat auch schon einen Artikel zum Diary Slam geschrieben. Einfach hier klicken.

Link zur Facebook-Veranstaltung findest Du hier.

Diary Slam – Lies aus deinem Tagebuch!

Einlass 19 Uhr
Beginn 20 Uhr
Eintritt nur AK 4 Euro (Kellerbühne)

Moderation: Kathi Mock

Jede*r ist ein*e Schriftsteller*in!
Bei diesem speziellen Slam werden selbstgeschriebene Texte der besonderen Art vorgetragen: Tagebucheinträge.
So voll real life, authentischer geht nicht.
In maximal 7 Minuten kann jede*r die Kellerbühne mit seinen Erlebnissen und Highlights der Vergangenheit erfüllen und am Ende kürt das Publikum ein*e Sieger*in. Verrückte Geschichten, peinliche Erlebnisse, lyrische Ergüsse oder langweilige Alltagsbeschreibungen – es kann alles dabei sein und man muss kein professioneller Slammer sein, um mitzumachen!
Kramt Eure Tagebücher hervor und lasst uns teilhaben an eurem pubertären Liebeskummer und schrägen Partygeschichten! Dabei freuen wir uns auf mutige neue Gesichter, die sich mit ihren grellen Diddl-Büchern oder feinen Moleskine-Kladden auf die Bühne trauen.

Wer mitmachen möchte, schickt einfach eine Mail an
diary @ e-werk.de

8. April: Hacksprint Handy Wärmebildkamera für Rheuma Diagnose?

Paul-Gordan-Straße 15, 91052 Erlangen – 10:00 bis 17:00 Uhr

Link zur Facebook-Veranstaltung findest Du hier.

Ein Handy-Gadget, ein Samstag, eine Gruppe aus Ärzten, Programmieren und Ingenieuren, viel Kaffee und eine Herausforderung: Können wir ein Handy-Gadget in Form einer Wärmebild-Kamera umfunktionieren um rheumatische Erkrankungen erkennbar zu machen?

9. April: Poetry Slam Erlangen April 2017

Kulturzentrum E-Werk, Fuchsenwiese 1, 91054 Erlangen – 20:00 bis 23:00 Uhr

Link zur Facebook-Veranstaltung findest Du hier.

Einlass 19:00 Uhr
Beginn 20:00 Uhr
VVK: 7,50 Euro, AK: 8 Euro

Voraussichtlich mit:

Theresa Hahl (Hamburg)
„Mein Herz ist eine kleine Hure.“

Die Fabelstapler (Kaiserslautern)
„Ich wäre gern ein Bonobo.“

Louise Kenn (Leipzig)
„Wir lieben ja mittlerweile alles Mögliche.“

Stefan Unser (Karlsruhe)
„Das nenn ich Quatsch.“

Philipp Stroh (Offenburg)
„Klitzekleine Klebekotze.“

Unsere lokalen Starter:
Yasmin Köseli
Felix Kaden

Musik: Robert Graefe (Ilmenau)

9. April: Franken-Tatort im E-Werk

Kulturzentrum E-Werk, Fuchsenwiese 1, 91054 Erlangen – 20:15 bis 21:45 Uhr

Link zur Facebook-Veranstaltung findest Du hier.

Der dritte Franken Tatort!

09.04.2017
Beginn: 20:15 Uhr
E-Werk, Tanz-Werk und Kino
Eintritt frei

Am Ende geht man nackt
Bei einem Brandanschlag auf eine Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in Oberfranken kommt eine Frau aus Kamerun zu Tode. Als der Brandsatz flog, war sie im Nebenraum der Gemeinschaftsküche, der Fluchtweg durch eine nur von der Küche aus zu verriegelnde Tür versperrt. Sie konnte nicht entkommen. Hat jemand von der Küche aus die Tür verriegelt? Gibt es zwei Täter? Einen drinnen und einen draußen? Die Mordkommission Franken ermittelt in einem Fall, der tiefen Einblick in existentielle Schicksale gibt.

14. April: Mit der Rikscha durch die Stadt

Altstadt, Erlangen – 13:00 bis 19:00 Uhr

Link zur Facebook-Veranstaltung findest Du hier.

Jeden Donnerstag zwischen 13:00 und 19:00 Uhr sowie samstags zwischen 10:00 und 16:00 Uhr ist unsere Rikscha in der Erlanger Innenstadt unterwegs.

Wer mitfahren will, einfach winken, zusteigen, Spaß haben.

16. April: Oster-Brunch im Nägelhof

Nägelhof, Obere Gasse 19, 91056 Erlangen – 10:30 bis 14:30 Uhr

Link zur Facebook-Veranstaltung findest Du hier.

Besuchen Sie den idyllisch gelegenen Nägelhof und genießen Sie ein reichhaltiges Buffet mit einer abwechslungsreichen Auswahl.

Preis pro Person: 38,00 Euro

Im Preis enthalten ist 1 Glas Prosecco zur Begrüßung sowie durchgängig Kaffee, Tee, Orangensaft und Mineralwasser.
Kinder von 0-5 Jahren speisen bei uns kostenlos. Für Kinder von 6-10 Jahren wird der halbe Preis berechnet.

Reservierungen:
Telefon: 09131 994073
E-Mail: info@naegelhof.de

21. April: Spirit Of Youth Festival 2017

Kulturzentrum E-Werk, Fuchsenwiese 1, 91054 Erlangen – 20:00 bis 00:30 Uhr

Link zur Facebook-Veranstaltung findest Du hier.

►►► SPIRIT OF YOUTH FESTIVAL◄◄◄

► E-Werk Erlangen (Kellerbühne & Tanz-Werk)
► 21. April 2017 // Einlass 19:00 Uhr – Beginn 20:00 Uhr
► Tickets ab 11,40 € an allen bekannten VVK-Stellen // Abendkasse: 14,- Euro

Lineup: Gurr, Angela Aux, The Variety Show, The Red Aerostat, KleinstadtEcho, van hazy und Rainer Reiher.

Von Local Heroes bis hin zu internationalen Durchstartern – beim Spirit Of Youth stellt euch die Musikinitiative Sound Of My City (www.soundofmycity.com) auf zwei Bühnen des E-Werks ihre Lieblingsbands vor. Von Psychedelischen Klängen über Garage-Sound bis hin zu folkigen Tönen bietet das #SOY17 ein abwechslungsreiches Programm.

22. April: Repair Café

Kulturzentrum E-Werk, Fuchsenwiese 1, 91054 Erlangen – 11:00 bis 14:00 Uhr

Link zur Facebook-Veranstaltung findest Du hier.

Liebe Reparierfreudige,

das Repair Café Erlangen (selbst reparieren statt wegwerfen) findet von 11 bis 15 Uhr im E-Werk Erlangen statt. Wir freuen uns sowohl über talentierte Bastler und Reparateure sowie Leute, die unter fachmännischer Anleitung ihre kaputten Gegenstände selbst reparieren wollen. Dort stehen Werkzeuge aller Art sowie eine Nähmaschine zur Verfügung. Das Reparieren ist kostenlos, wobei wir uns über Spenden zum Unterhalt des Projektes sehr freuen. Ersatzteile müssen selbst bezahlt werden.

Wir freuen uns auf dich!

Du bist auch als Reparaturhelfer*in jederzeit herzlich willkommen!
Ein Stück Kuchen und ein Kaffee gegen Spende verkürzen die Wartezeit 🙂

An diesem Repair Café Termin werden nur Elektro, Elektronik und Mechanik Gegenstände repariert.

22. April: vERspielt im TR Sa. 22.04, – Spielenachmittag/abend

vERspielt, Schenkstraße 111, 91052 Erlangen – 16:00 bis 03:00 Uhr

Link zur Facebook-Veranstaltung findest Du hier.

Die Erlangen Spielegruppe SpielERinnen veranstaltet wieder einen offenen Spieletreff, hier die wichtigsten Infos zu diesem vERspielt-Event:

Wann?
Samstag 22.04. ab 16:00 Uhr bis -open End-

Wer & was?
Alle – auch Du – sind herzlich eingeladen vorbeizukommen und mitzuspielen. Es wird einiges geboten, egal ob du Anfänger, Gelegenheits- oder Vielspieler bist! Natürlich dürfen auch gerne eigene (Lieblings-) Spiele mitgebracht werden.

Wo?
Schenkstraße 111
91052 Erlangen
Treffpunkt Röthelheimpark
Eine Wegbeschreibung zu unseren Räumen hängt am Haupteingang aus (rechte große Türe mit der „111“).

Kosten?
Keine

25. April: Serendipity – Fotografieausstellung (Nürnberg)

Kater Murr, Johannesgasse 14, 90402 Nürnberg – 19:00 Uhr. Die Ausstellung läuft bis zum 3. Juni.

Link zur Facebook-Veranstaltung findest Du hier.

Serendipity – der glückliche Zufall

Sei es die Entdeckung eines grünen Straßenecks in Bangkok, das Auffinden einer Motorradteilelackiererei in Ho-Chi-Minh-City oder das Zusammentreffen mit einem Eisblockschneider in Kambodscha.
Die Kunst besteht darin, diese glücklichen Zufälle zu erkennen und festzuhalten. Julian Hofmanns Fotografien zeigen genau dies: spannende, keineswegs alltägliche Orte und Portraits von Begegnungen mit den verschiedensten Menschen. Genau diese Begegnungen, diese glücklichen Zufälle, sind es, die unseren Horizont erweitern, uns inspirieren und prägen.

Ort
Die Ausstellung ist vom 25.04.17 bis zum 03.06.17 im Kater Murr, Nürnberg.
Ausstellungseröffnung ist am Dienstag, den 25.04. um 19 Uhr

Links
www.hofmannjulian.com/portfolio
www.instagram.com/julihofm