Auch im Februar gibt es wieder einige lohnenswerte Veranstaltungen in Erlangen. Wir haben Euch unsere Favoriten in diesen Artikel gepackt. Viel Spaß damit!

06. Februar: Vortrag “Erlangen aus der Luft”

Ort: Hauptstraße 55, 91054 Erlangen, Deutschland
Uhrzeit: 15:00 bis 17:30 Uhr

Teilnehmen

Bild zur Veranstaltung "Vortrag "Erlangen aus der Luft""

DIAVORTRAG
“Erlangen aus der Luft und kreuz und quer”
In diesem Vortrag wird anhand vielfältiger und brillanter Bildern erklärt, was unsere Heimatstadt zu einer liebenswerten und lebensfrohen „kleinen Großstadt“ macht. Fotos aus einem Hubschrauber oder von einem Kirchturm herab zeigen die Stadt aus ziemlich unbekannten Perspektiven. Beim Streifzug durch die Stadt sind manche bekannte aber auch viele überraschende Motive zu entdecken. Die Gegend um das Schloss, der Botanische
Garten und die Bergkirchweih sind nur einige der besonderen
Sehenswürdigkeiten. Auch die eingemeindeten Vororte kommen
dabei nicht zu kurz.

Ref.: Herbert Lang

Diese Vorträge sind für unsere Mitglieder kostenfrei,
Gäste zahlen 3,00 €.
DHB-Kaffee ab 14:30 Uhr

06. Februar: Foodsharing Dinner im Lesecafé

Ort: Lesecafé Anständig Essen
Uhrzeit: 17:30 bis 20:30 Uhr

Teilnehmen

Bild zur Veranstaltung "Foodsharing Dinner im Lesecafé"

Am 6.2 findet wieder das Foodsharing Dinner im Lesecafé statt. Wir treffen uns zum gemeinsamen kochen und schnippeln um 17:30, um ca. 19:00 wird gegessen. Gekocht wird aus geretteten veganen Lebensmitteln. Gern gesehen sind mitgebrachte vegane Lebensmittel, die ihr zu Hause habt und nicht mehr verbrauchen könnt. Bitte Dosen für Reste mitbringen

07. Februar: Stephan Bentzel in Erlangen

Ort: Erlanger Stadtwerke AG
Uhrzeit: 18:00 bis 21:00 Uhr

Teilnehmen

Bild zur Veranstaltung "Stephan Bentzel in Erlangen"

Die Ausstellung zeigt nicht nur den künstlerischen Werdegang, sondern auch seinen ureigenen Weg mit Menschen zu kommunizieren: die Malerei. Von größter Ausdruckskraft sind seine Bilder, emotionsgeladene und in der Wechselwirkung erstarkende Farben lösen beim Betrachter eine vielschichtige, auf den ersten Blick nicht vollkommen zu eruierende Reaktion aus

09. Februar: Foyergespräch: Digitalisierung – Chance oder Risiko

Ort: Theater Erlangen
Uhrzeit: 20:00 bis 21:00 Uhr

Teilnehmen

Bild zur Veranstaltung "Foyergespräch: Digitalisierung - Chance oder Risiko"

in Kooperation mit dem Förderverein Theater Erlangen, mit Gebärdensprachdolmetscherin

Die fortschreitende Digitalisierung hat weitreichende Auswirkungen auf unser Leben. Sie erleichtert und bereichert unser Alltagsleben, dient der Information und Kommunikation, der Nutzung von Kompetenzen und Dienstleistungen, dem Kaufen und Verkaufen. Sie ermöglicht neue Formen der Sozialbeziehung, der Gruppenbildung und Selbstdarstellung. Zugleich eröffnet sie erweiterte Möglichkeiten des Datenmissbrauchs, der Überwachung und der Kriminalität, der Manipulation von Meinungen und Wahlentscheidungen, der Verbreitung von Falschmeldungen und Hassbotschaften und schafft neue Abhängigkeiten. Wer profitiert wirklich vom digitalen Wandel und wer bleibt dabei auf der Strecke? Was lässt sich gegen Missbrauch und Risiken tun? Wie kann ein kompetenter Umgang mit den digitalen Technologien und deren selbstbestimmte Nutzung zur Verbesserung der Lebensqualität ge-fördert werden?
Anlässlich der Inszenierung des Stücks „#Meinungsmacher“ widmet sich das Foyergespräch diesem hochaktuellen Thema der zunehmenden Digitalisierung unseres Lebens.

Es diskutieren: Prof. Dr. Felix Freiling (IT-Sicherheit, Technische Fakultät der FAU Erlangen-Nürnberg) und Prof. Dr. Schicha (Medienethik, Institut für Theater- und Medienwissenschaft FAU Erlangen-Nürnberg)
Moderation: Prof. Dr. Michael von Engelhardt (Vorsitzender des Fördervereins Theater Erlangen)

03. – 24. Februar: Zirkel-Training by Coach Marco

Ort: Bayernstraße, 91052 Erlangen, Deutschland
Uhrzeit: 10:00 bis 11:00 Uhr

Teilnehmen

Bild zur Veranstaltung "Zirkel-Training by Coach Marco"

Battle-Ropes, Gewichtshammer, Sling-Trainer, Gewichtsbälle und mehr warten auf euch. Zirkeltraining ist besonders effektiv. Das Herz-Kreislauf-System arbeitet auf Hochtouren. Wer seine Fettverbrennung ankurbeln möchte, sollte an diesem Event teilnehmen.

Fragen? Anregungen? Gerne kannst du mir eine Nachricht schreiben, oder mich anrufen: 0173 6525173

12. – 12. März: Bürgersprechstunde in der Theaterpraxis

Ort: Theater Erlangen
Uhrzeit: 16:00 bis 18:00 Uhr

Teilnehmen

Bild zur Veranstaltung "Bürgersprechstunde in der Theaterpraxis"

Wir interessieren uns für Ihre Meinungen und Fragen. In einem persönlichen Gespräch können Sie alles loswerden, was Sie rund um den Theaterbesuch bewegt. Keine Frage ist zu peinlich, keine Meinung zu uninteressant. Als Theaterschaffende ist der Austausch mit Ihnen ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit, um für Sie einen vielseitigen und abwechslungsreichen Spielplan zu erstellen.

Büro Dramaturgie, Hauptstr. 55, 91054 Erlangen
Bitte vereinbaren Sie einen Termin für ein persönliches Gespräch über dramaturgie@theater-erlangen.de

17. Februar: Musica Paraguaya y Sudamericana

Ort: La Empanaderia
Uhrzeit: 19:00 bis 23:59 Uhr

Teilnehmen

Bild zur Veranstaltung "Musica Paraguaya y Sudamericana"

Genieße einen einmaligen Abend in La Empanaderia mit Musik “Folklore Paraguayo y Sudamericano” mit den paraguayanischen Musikern, Alberto Sanchez (Harfe) und Alessandro Galas (Gitarre und Gesang).

Der Mindestkonsum an diesem Abend beträgt 30 EUR / Person

Aufgrund der limitierten Plätzen bitten wir um Reservierung unter: kontakt@la-empanaderia.de
______________________________________________________
Disfrute una noche única en La Empanaderia con “Folklore Paraguayo y Sudamericano” con los artistas, Alberto Sanchez (Arpa) y Alessandro Galas (Guitarra y canto)

Consumo minimo: 30 EUR / persona

Asientos limitados, solo con reservas: kontakt@la-empanaderia.de

19. Februar: Über den Tellerrand – Abend

Ort: Kulturzentrum E-Werk
Uhrzeit: 17:00 bis 22:00 Uhr

Teilnehmen

Bild zur Veranstaltung "Über den Tellerrand - Abend"

Auch 2018 wollen wir wieder mit Geflüchteten zusammen kochen, Musik machen und einfach nur Spaß haben. Dazu sind alle herzlich im E-Werk willkommen.
Am bunten Abend wird nicht unbeding aktiv gekocht, da wir im Seminarraum im E-Werk zu Gast sind. Aber verhungern wird keiner. Wer Lust hat seine Gitarre oder etwas anderes mitzubringen ist sehr willkommen.

21. Februar: Erlanger Cybercrime Tag 2018

Ort: ICLU Erlangen-Nuremberg
Uhrzeit: 09:30 bis 18:00 Uhr

Teilnehmen

Bild zur Veranstaltung "Erlanger Cybercrime Tag 2018"

Am 21.2.2018 findet im Wassersaal der Orangerie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg der zweite Erlanger Cybercrime Tag statt.

Nach der erfolgreichen Tagung zu virtuellen Kryptowährungen im Jahr 2017, widmet sich die Tagung 2018 dem „Darknet“ und der „Underground Economy“ – also dem florierenden Handel mit illegalen Gütern auf Online-Marktplätzen wie Dream Market oder AlphaBay.

Wir freuen uns mit Professor Dr. Felix Freiling (FAU), Jürgen Gause (BKA), Cai Rüffer (ZIT) und Daniel Moßbrucker (Reporter ohne Grenzen) herausragende Experten gewonnen zu haben, um dieses spannende Thema aus technischer, behördlicher, juristischer und menschenrechtlicher Perspektive beleuchten zu können.

Anmeldungen zur Tagung können per E-Mail an Str1@fau.de bis spätestens 14.2.2018 unter Angabe von Name und Institution erfolgen. Die Zusage auf Facebook entspricht NICHT einer Anmeldung.

21. Februar: U20 Poetry Slam – Worte statt Sonne

Ort: Kulturzentrum E-Werk
Uhrzeit: 19:00 bis 21:30 Uhr

Teilnehmen

Bild zur Veranstaltung "U20 Poetry Slam - Worte statt Sonne"

Der Sonnenmangel macht uns zu schaffen, erwartungsvoll fiebern wir dem Frühling entgegen – doch er mag noch nicht kommen…

Aber wir haben von Frederick gelernt und lauschen Texten, Geschichten und Gedichten, die Sonnenstrahlen und Farben in die grauen Tage und unsere Herzen bringen ☀️🌈❤️

U20 Poetry Slam – junge Menschen wagen sich auf die Kellerbühne 🎉
Zwei Worte: Ein Traum.

Wie immer mit Gast, diesmal diese krasse Frau:
Die ehemalige U20-Bayernmeisterin Teresa Reichl 🎉🎉

Nur Abendkasse, nur 3 €
Kellerbühne
Einlass 18:30
Beginn ca. 19:00

22. – 05. Juli: Premiere: Kasimir und Karoline

Ort: Theater Erlangen
Uhrzeit: 19:30 bis 21:30 Uhr

Teilnehmen

Bild zur Veranstaltung "Premiere: Kasimir und Karoline"

Volksstück von Ödön von Horváth

Deprimiert sitzt Kasimir auf der Wiesn. Gestern hat er seine Stelle verloren, und heute soll er sich amüsieren? Seine Verlobte Karoline will sich nicht unterkriegen lassen. Im Gegenteil, hoch hinaus soll es gehen, auf der Achterbahn und auch sonst im Leben, trotz Wirtschaftskrise, Arbeitslosigkeit und heraufdämmernder Nazidiktatur. Anderen Titelpaaren der Weltliteratur sieht man gern beim Ineinanderverlieben und Ausliebesterben zu – das Paar Kasimir und Karoline befindet sich von Beginn an im Konflikt, und wir dürfen ihnen beim weiteren Auseinandertreiben zuschauen.
Die Parallelen zur Gegenwart liegen klar auf der Hand: Hier prallen zwei Welten aufeinander und verbinden sich zu einer hochexplosiven Mischung, eingelullt von Konsum und Unterhaltung die einen, aufgestachelt von Perspektivlosigkeit, Abstiegsängsten und Populismus die anderen. Das Oktoberfest wird zum Brennglas der deutschen Gesellschaft, damals wie heute. Im Fokus stehen dabei die Abgehängten hinter der Fassade aus blinkenden Lichtern.
Am 18. November 1932 hatte das Stück seine Uraufführung in Leipzig. Ödön von Horváth war bereits ein anerkannter Dramatiker und erst kurz zuvor mit dem Kleist-Preis ausgezeichnet worden. Die gesellschaftlich wie politisch prekäre Situation wird in einigen Vorstufen des Werks noch expliziter aufgegriffen, die Horváths Selbstzensur zum Opfer gefallen waren, aber in der Erlanger Fassung Verwendung finden.

22. Februar: Umsonst und Drinnen: Skavaria • E-Werk • Erlangen

Ort: Kulturzentrum E-Werk
Uhrzeit: 20:30 bis 22:00 Uhr

Teilnehmen

Bild zur Veranstaltung "Umsonst und Drinnen: Skavaria • E-Werk • Erlangen"

Sound Of My City & Lokale Leidenschaften präsentieren: Skavaria beim Umsonst und Drinnen Club.

Der Umsonst und Drinnen Club findet jeden Donnerstag in der Kellerbühne statt. Die Kellerbühne öffnet jeweils um 18:00 Uhr mit leckerem Essen & Drinks. Konzertbeginn: 20:30 Uhr
Bandbewerbungen: Umsonst-Und-Drinnen@gmx.de

SKAVARIA
Nach Gründung in 2016 fleißig im Probenraum/Studio und vor der Kamera. Mit dem Support bei La Brass Banda im Sommer 2017 als erstes Highlight beginnt die Tour durch Bayern. Böse und brave bayerische Texte, druckvolle Rhythmusgruppe und ein knackiger Bläsersatz hauen das Publikum aus den Tanzschuhen. Die Hände nach oben statt dem erhobenen Zeigefinger oder einfach dem „Volk auf’s Maul g’schaut“. Hoher Spaßfaktor für Körper und Geist…

www.skavaria.info

24. – 17. März: Theaterführung

Ort: Theater Erlangen
Uhrzeit: 14:00 bis 15:00 Uhr

Teilnehmen

Bild zur Veranstaltung "Theaterführung"

Treffpunkt Haupteingang
Dauer ca. 1 Stunde

Das Markgrafentheater wird im Jahr 2019 bereits 300 Jahre alt und ist das älteste bespielte Barocktheater Süddeutschlands. Wie wurde damals Theater gespielt und wie ist es heute? Was passiert während einer Vorstellung hinter der Bühne? Auf diese und noch viele weitere Fragen gibt die Theaterführung eine Antwort.
Da es über einige Treppen geht, ist die Führung für Rollstuhlfahrer*innen leider nicht geeignet.

25. – 22. April: Intuitives Bogenschießen in Erlangen – Schnupperkurs

Ort: Kgl. priv. Hauptschützengesellschaft Erlangen
Uhrzeit: 13:00 bis 15:00 Uhr

Teilnehmen

Bild zur Veranstaltung "Intuitives Bogenschießen in Erlangen - Schnupperkurs"

Ist dein Alltag geprägt von Stress und Strapazen? Dann sind unsere Kurse im intuitiven Bogenschießen genau der richtige Ausgleich für dich. Denn statt Zielstrebigkeit und Leistungsdruck geht es hier um Achtsamkeit, Ruhe und Erholung. Verbessere dein Körpergefühl sowie deine Wahrnehmungs- und Konzentrationsfähigkeit. Ganz nebenbei wirkt das intuitive Bogenschießen auch förderlich auf dein Selbstbewusstsein und dein persönliches Bauchgefühl.
Wir weisen dich schrittweise und spielerisch in die Grundtechniken des Bogensports ein. Schon nach kurzer Zeit wirst du durch erste Erfolgserlebnisse begeistert. (Ent-)spannende Erfahrungen
mit Pfeil und Bogen sind garantiert.

BITTE VORHER AUF www.leinen-los.de ANMELDEN!

Unser Schnupperkurs bietet:
– eine Einführung in die Materialkunde des Bogenschießens
– schrittweises Herangehen an die technischen Grundlagen des intuitiven Bogenschießens
– persönliche Hilfestellung und Betreuung durch den Bogentrainer
– Scheibenschießen auf Distanzen von 8 bis zu maximal 15 Metern

Daten und Voraussetzungen zu den Kursen
– Dauer der Aktion: ca. 2 Stunden
– Die Mindestteilnehmerzahl für den Kurs liegt bei 5 Personen.
– Mindestalter: 12 Jahre
– Was muß ich mitbringen?
Es ist lediglich auf bequeme und funktionelle Kleidung zu achten – das komplette Bogenequipment, d.h. Bögen, Pfeile und Schutzausrüstung stellen wir.

28. Februar: Ali Baba Spieleabend im Coworking Erlangen

Ort: Coworking Erlangen
Uhrzeit: 20:00 bis 23:00 Uhr

Teilnehmen

Bild zur Veranstaltung "Ali Baba Spieleabend im Coworking Erlangen"

Wir spielen aktuelle wie auch alte Spiele, Spielwünsche und mitgebrachte Spiele sind willkommen.